Markus Hobi

1977 in Mels geboren, begann Markus Hobi im Alter von 10 Jahren Posaune zu spielen und besuchte bis zum Alter von 17 Jahren den Unterricht bei Iso Albin an der Musikschule Chur. Im Jahr 1997 begann er sein Posaunenstudium bei Josef Amann am Landeskonservatorium in Feldkirch und die Ausbildung zum Blasorchesterleiter. Beide Ausbildungen schloss Markus Hobi mit Auszeichnung ab.

Markus Hobi besuchte diverse Meisterkurse, unter anderem bei Joseph Alessi und Dietmar Küblböck. 2007 schloss er das Studium "Schulmusik 1" an der Musikhochschule Zürich ab.

Heute spielt er in verschiedenen Formationen wie "Blasrhein 3" und "The Greenhorns" und hat mit verschiedenen Blechbläserensembles Konzertreisen nach Russland, Spanien und China unternommen. Zudem ist er Zuzüger bei verschiedenen Orchestern und ist als Musiklehrer an verschiedenen Schulen und Musikschulen tätig.



zurück